- Sepp Kraxelhubers Bayernparty - http://www.sepp-kraxelhuber.de -

A9 / WEIDENSEES – Schutzengel im Einsatz

Kraxelhubers Bayern-News - Polizei Aktuell -A9 / WEIDENSEES – „Fahr nur so schnell, wie dein Schutzengel fliegen kann.“ Scheinbar konnte der Schutzengel mithalten, als am Freitagabend auf der Autobahn ein Reifen am Mercedes eines 51-Jährigen platzte und er sowie seine drei Kinder unverletzt blieben.

Am Freitagabend fuhr ein 51-jähriger Familienvater zusammen mit seinen fünf, sieben und elf Jahre alten Söhnen auf der Autobahn 9 bei Weidensees. Als der hintere rechte Reifen seines Mercedes platzte, verlor der er die Kontrolle über das Fahrzeug. Es prallte zuerst in die Mittel- und schleuderte dann nach 50 Meter in die rechte Schutzplanke. Nachdem das Auto zum Stehen kam, konnten alle vier Insassen das total zerstörte Wrack zum Glück unverletzt verlassen.

Die Straße war durch den Unfall stark verschmutzt und nicht befahrbar. Daher mussten zwei Fahrstreifen für mehrere Stunden gesperrt bleiben. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 70.000 Euro.

***
Urheber: Polizei Bayern [1]